Anforderungen an Therapiebecken und Schwimmbecken, Pflegeliegen und Wickeltische

Therapiebecken, Wickeltische, LiegenDrucken

Grafik: Therapiebecken, Wickeltische, Liegen

Gestaltung von Schwimmbecken, Therapiebecken und anderen Beckenanlagen in öffentlich zugänglichen Einrichtungen nach DIN 18040-1. Liegen und Wickeltische in öffentlichen Sanitärräumen und Umkleidebereichen.

Schwimmbecken, Therapiebecken, Beckenanlagen

Forderungen:

  • Zugänglichkeit und einfache eigenständige Nutzung für Menschen mit Bewegungseinschränkung
  • flache Treppe, 2 Handläufe, geeignet für Umsteigen vom Rollstuhl
  • flache, schiefe Ebene zum Herein-und Herausrutschen
  • hochliegender Beckenrand in Sitzhöhe über dem Beckenumgang
  • Beckenrand visuell und taktil kontrasierend
  • Ein- und Ausstiegshilfen (Hebevorrichtungen)
  • Beckenraum frei von Einbauten und Ausstattungselementen

mehr dazu im Fachbeitrag Planung barrierefreier Schwimmbäder

Liegen, Wickeltische

Liegen und Wickeltische sind nicht nur für das Wickeln von Kleinkindern vorzusehen, sondern auch für die allgemeine Barrierefreiheit bei der Benutzung von Sanitärräumen.

Die Größe des Sanitärraumes muss das Aufstellen einer Liege erlauben.

Raststätten und Sportstätten müssen mindestens einen Sanitärraum mit Liege haben.

In Umkleidebereichen von Therapiebereichen, Sport- und Badestätten muss mindestens eine Umkleidekabine das Aufstellen einer Liege erlauben.

  • Maße Liege: 1,80 m x 0,90 m. Höhe 46 - 48 cm
  • Bewegungsfläche vor der Liege: 1,50 m tief

Hinweise:

Höhenverstellbare Liegen in öffentlichen Sanitäranlagen, die von allen genutzt werden können, sollten höhenverstellbar und breit genug für Drehungen um die Körperlängsachse sein (beim Wickeln bzw. Wechseln von Inkontinenzeinlagen).

Mindestmaß: 180 cm x 90 cm

Sie sollten mit abklappbarem Seitengittern versehen sein.

Wenn möglich, kann ein Deckenlifter oder Standlifter zum sicheren Transfer vom Rollstuhl auf die Liege oder Toilette und zurück installiert werden.

Notrufanlagen

Diese sind gemäß DIN 18040-1 für Toiletten im öffentlichen Bereich vorzusehen.

Produktpräsentationen auf nullbarriere.de

Höhenverstellbares WC

Produktfoto: Höhenverstellbares WC

Anpassbare Sanitärtechnik, Lifttoiletten im Aufputzsystem, Griffsysteme mit Sitzerhöhung

zur Produktseite

seitenverstellbares WC

Produktfoto: seitenverstellbares WC

Einsparung von bis zu 20% der benötigten Raumfläche

zur Produktseite

Dusch-WC

Produktfoto: Dusch-WC

Körperhygiene und Wohlbe­finden mit berüh­rungs­loser intui­tiver Bedienung

zur Produktseite

WC-Lifter

Produktfoto: WC-Lifter

Automatisch stufenlos höhenverstell­barer WC-Lifter mit Stützgrif­fen

zur Produktseite

Toilettenhilfen

Produktfoto: Toilettenhilfen

Dusch-WCs, Anti-Deku­bitus-Toiletten­sitze, Toiletten­sitz­erhöhungen

zur Produktseite

Barrierefreies City-WC

Produktfoto: Barrierefreies City-WC

freistehend oder als Einbaumodul für vorhandenen Gebäude, innen und außen aus Edelstahl

zur Produktseite