DIN 18040

Service

HomeInnere Erschließung

Innere Erschließung

Der Abschnitt Innere Erschließung fasst die Sektionen Fenster, Türen und Bodenbeläge für Wohn- und öffentliche Gebäude zusammen, wie sie in der DIN 18040-1 und 18040-2 beschrieben sind.

Icon <a href="eingang-tueren-fenster.htm">Eingang, Türen, Fenster</a>

Eingang, Türen, Fenster

Türen müssen deutlich zu erkennen, leicht zu öffnen und zu schließen und sicher zu passieren sein. Fenster müssen leicht zu öffnen sein.
Icon <a href="flure-rollstuhlabstellplaetze.htm">Flure, Rollstuhlabstellplätze</a>

Flure, Rollstuhlabstellplätze

Flure müssen mindestens so breit sein, dass zwei Rollstühle aneinander vorbei fahren können. Rollstuhlabstellplätze müssen genug Fläche haben, um den Rollstuhl wechseln zu können.
Icon <a href="bodenbelaege-oberflaechen.htm">Bodenbeläge, Oberflächen</a>

Bodenbeläge, Oberflächen

Bodenbeläge und Oberflächen müssen für die Nutzung durch Rollstühle, Rollatoren, Gehhilfen und Kinderwagen geeignet sein.
Icon <a href="brandschutz.htm">Brandschutz</a>

Brandschutz

Evakuierung im Brandfall, Brandschutzkonzepte, Rettungswege und Selbstrettung für öffentliche Gebäude einschließlich Krankenhäuser, Heime und Pflegeeinrichtungen
Barrierefreier Brandschutz nach DIN 18040-1