DIN 18040

Service

Konformität

  • Button
  • Button
HomeRäume

Räume

Räume

Der Abschnitt Räume behandelt in den drei Teilen der DIN 18040 jeweils gesonderte Funktionsbereiche mit speziellen Anforderungen.

Teil 1 - öffentlich zugängliche Gebäude - behandelt Versammlungsräume, Umkleidebereiche, Schwimmbad und Therapiebecken und Sanitärräume.

Teil 2 - Wohnungen - betrachtet Wohnräume, Schlafzimmer und Küchen.

Teil 3 - Verkehrs- und Freiräume - trifft Aussagen über öffentlich zugängliche Grün- und Freizeitanlagen, Spielplätze und Naturräume, Badestellen und Angelplätze sowie weiteren Anlagen.

Alle drei Teile treffen Aussagen zu Sanitärräumen, die hier auf einer Seite zusammen gefasst werden.

Räume in öffentlichen Gebäuden

Räume in Gebäuden

Öffentlich zugängliche Gebäude müssen gemäß DIN 18040-1 dort barrierefrei sein, wo sie dem allgemeinen Besucher- und Benutzerverkehr dienen.

Räume in Wohnungen

Räume in Wohnungen

In Gebäuden mit mehr als zwei Wohnungen müssen die Wohnungen eines Geschosses barrierefrei erreichbar sein; diese Verpflichtung kann auch durch barrierefrei erreichbare Wohnungen in mehreren Geschossen erfüllt werden.

Sanitärräume

Sanitärräume

"Barrierefreie Sanitärräume sind so zu gestalten, dass sie von Menschen mit Rollstühlen und Rollatoren und von blinden und sehbehinderten Menschen zweckentsprechend genutzt werden können."